Stunde der Wintervögel Januar 2016 - Ergebnisse für Solingen

In Kreis Solingen wurden in 76 Gärten 2156 Vögel gezählt. 107 Vogelfreunde haben dort folgende Beobachtungen gemacht:

 

Rang     Vogelart Anzahl der Vögel
(gesamt)
In %
der Gärten
∅ Beobachtung
(Anzahl der Vögel
pro Garten)
Vergleich zum Vorjahr
(Anzahl der Vögel
pro Garten)
Trend   
1 Kohlmeise 295 90,79% 3,88 + 0,06 -
2 Blaumeise 242 85,53% 3,18 - 0,40 -
3 Haussperling 211 43,42% 2,78 + 0,28 +
4 Amsel 205 92,11% 2,70 - 1,04 -
5 Ringeltaube 188 55,26% 2,47 + 0,86 ++
6 Elster 131 77,63% 1,72 - 0,42 -
7 Buchfink 91 56,58% 1,20 - 0,19 -
8 Rotkehlchen 89 80,26% 1,17 - 0,04 -
9 Star 80 13,16% 1,05 - 0,32 -
10 Kleiber 59 44,74% 0,78 + 0,07 -
11 Grünfink 57 25% 0,75 + 0,23 +
12 Gimpel 53 27,63% 0,70 - 0,13 -
13 Eichelhäher 52 38,16% 0,68 - 0,38 -
14 Schwanzmeise 51 14,47% 0,67 - 0,39 -
15 Buntspecht 42 44,74% 0,55 + 0,07 +
16 Heckenbraunelle 41 31,58% 0,54 + 0,06 +
17 Straßentaube 34 11,84% 0,45 + 0,24 ++
18 Haubenmeise 28 19,74% 0,37  
19 Rabenkrähe 24 19,74% 0,32 - 0,23 -
20 Zaunkönig 20 23,68% 0,26 + 0,13 ++

 

Wenn Sie noch weitere Ergebnisse aus NRW wissen möchten, erfahren Sie hier mehr

Wildtierhilfe

Für weitere Infos, bitte auf Foto klicken.

Foto: NABU / Hans Pollin
Foto: NABU / Hans Pollin

Machen Sie uns stark

Online spenden

Naturschutzjugend

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene machen "action for nature"

Mehr zur Kinder- und Jugendarbeit des NABU-Solingen

Vom Aussterben bedroht – der Löffelstrandläufer

Löffelstrandläuferküken                  Foto: Pavel Tomkovich
Löffelstrandläuferküken Foto: Pavel Tomkovich
Europäische Bürgerinitiative gegen TTIP und CETA