Vortrag: Der Vogel des Jahres 2024, der Kiebitz

 

Donnerstag, 21. März 2024 , 18.30 Uhr

 

Früher war der Kiebitz als „Allerweltsvogel“ häufig zu sehen. Doch in den letzten Jahrzehnten sind seine Bestände durch die intensive Landwirtschaft und den Verlust des Lebensraums stark zurückgegangen.

Der NABU rückt den Vogel des Jahres ins Rampenlicht und macht auf seine Gefährdung aufmerksam. Darüber hinaus wird es auch konkrete Schutzmaßnahmen für den Vogel mit der  einzigartigen Federhaube geben, denn als bedrohte Wiesenbrüter-Art ist der Kiebitz auf unsere Hilfe beim Schutz seiner Lebensräume angewiesen.

Mehr über den Kiebitz, sein Zugverhalten, seine Ansprüche an Lebensraum und Nahrung, sein Aussehen und sein Verhalten, aber auch wie wir ihn und damit auch andere Wiesenbrüter-Arten schützen können, erfahren Sie in diesem etwa einstündigen Vortrag.

Der Schwerpunkt des Vortrages liegt auf der Vorstellung eines geeigneten Sortimentes an Bienenweidepflanzen für kleine Hausgärten.

 

Man kann Gutes für die Insekten tun und verzichtet trotzdem nicht auf einen schönen Garten

 

Veranstaltungsort:

Wird noch bekannt gegeben

Leitung:

Annette Kalde und das Team des NABU Solingen

Anmeldung:

kontakt@nabu-solingen.de

Entgelt:

kostenlos